Schwertkampf – Bildungsdesign

    Christof Arn und Christoph Schmitt waren an der Pädagogischen Hochschule zu einem DisqSpace eingeladen. Das ist ein alternatives Format für die Weiterbildung: Halbstündige, echte Diskussionen mit einem Experten oder mit einer Expertin, stark erfahrungsbezogen, ohne in den Referatsstil zu verfallen. Zu Beginn wird jeder DisqSpace kurz vorgestellt – als...

    Brauchen die KV Abgänger mehr digitale Kompetenzen als die Mediamatiker?

    Welche digitalen Kompetenzen brauchen Lernende für ihr jeweiliges Berufsfeld? Wie sollen die Berufsbildner und Lehrpersonen die Lernenden ausbilden, damit die Lernenden auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet sind? Das Projekt «Digitalisierung in der Berufsbildung» wurde ins Leben gerufen, um dies herauszufinden. Eine interaktive Website https://berufsbildungdigital.ch fasst die Ergebnisse zusammen...

    Was ist digitale Kompetenz?

    Dig­i­tale Kom­pe­tenz ist ein junges Konzept und beschreibt tech­nolo­giebe­zo­genes Wis­sen und Fähigkeit­en, um mit dig­i­tal­en Medi­en, die Her­aus­forderun­gen der Gesellschaft zu meis­tern. Die Aspek­te der dig­i­tal­en Kom­pe­tenz sind so vielfältig, dass es kein gemein­sames Konzept oder eine weltweit ein­deutige Def­i­n­i­tion gibt, was die Wichtigkeit wider­spiegelt.   Was jed­er braucht...

    Hour of Code

    Jeder Schüler in jeder Schule sollte die Möglichkeit haben, Informatik zu lernen Informatik- und Programmierungskenntnisse sind mittelweile zu einem Schlüssel für zukünftige Potentiale und Karrieren in der Arbeitswelt geworden. Es geht aber nicht nur um Programmcodes und Algorithmen zu schreiben, sondern um vielseitige Förderung der Abstraktionsfähigkeit, Kreativität und Problemlösekompetenz...

    Digitalisierung in der Berufsbildung

    Der digitale Wandel findet so gut wie in allen Lebensbereichen statt. Auch die bestehenden Berufsbilder sind direkt von der Digitalisierung betroffen. Nicht nur die bisherige Wirtschaftsstruktur wird von der Digitalisierung beeinflusst, sondern so gut wie alle Lebensbereiche und damit die Gesellschaft. Auch die bestehenden Berufsbilder sind von der Digitalisierung...

    Digitalisierung braucht digitale Arbeitskultur

    Schulen werden mit WLAN ausgerüstet, Lehrpersonen erhalten persönliche Notebook, eLehrmittel werden eingeführt und die Lernenden kommen mit eigenen Notebook in die Schule (BYOD). Alle technischen Anforderungen werden geregelt, Prozesse und Support werden neu deklariert, Datenschützer machen Ihre Arbeit und erlassen neue Verordnungen und Weisungen. Alle beschäftigen sich mit technischen...

    Die digitale Bildungsrevolution

    Der radikale Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können von Jörg Dräger und Ralph Müller-Eisel Schüler erhält täglich einen auf ihn zugeschnittenen Lernplan, den ein New Yorker Rechenzentrum über Nacht erstellt. Eine Universität arbeitet mit Software, die für jeden Studenten die optimalen Fächer ermittelt, inklusive der voraussichtlichen...

    Wegweiser Digitale Bildungslösungen

    Meine neue Empfehlung: So planen, gestalten und realisieren Sie Beschaffungsprojekte für Schul-IT Digitale Tafeln und WLAN für die gesamte Schule, der vernetzte Naturwissenschaftsraum oder eine Zukunftswerkstatt mit Robotern und Platz für Experimente – zukunftsträchtige Lernszenarien stellen die Beschaffungs-Verantwortlichen in Schulen genauso vor neue Herausforderungen wie jene, die beim Schulträger...

    Wie wirksam sind digitale Medien im Unterricht?

    Autor: Prof. Dr. Bardo Herzig im Auftrag der Bertelsmann Stiftung Die digitalisierte Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Was bedeutet das für die Bildung der Zukunft? Wie können wir von den Möglichkeiten der Digi- talisierung profitieren? Und wo ist Vorsicht geboten?